Zurückgeholt!?
Naturmuseum St.Gallen

Zurückgeholt!?
Zurückgeholt!?
Zurückgeholt!?
Zurückgeholt!?

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Steinbock, Luchs und Bartgeier in der Schweiz ausgerottet, der Fischotter verschwand um 1989. Heute präsentiert sich die Situation dank Wiederansiedlung durch den Menschen deutlich verändert. Weshalb sind diese Wildtiere in unserem Land ausgestorben, und warum ist ihre Wiederansiedlung nicht immer erfolgreich? Die Ausstellung zeigt die wechselvolle Geschichte von Steinbock, Luchs, Bartgeier und Fischotter in der Schweiz mit eindrücklichen Präparaten, vielen Originalobjekten und spielerischen Elementen. Die Gestaltung wurde zusammen mit 2nd west entwickelt. Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und wurde nach dem Start in St.Gallen in verschiedenen Naturmuseen der Schweiz gezeigt.