St.Galler Corona-Bibel
Katholische Kirchgemeinde St.Gallen

St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel
St.Galler Corona-Bibel

Wenige Stunden vor dem vollständigen Lockdown in der Schweiz am 16. März 2020 suchte ein kleines Team aus reformierten und katholischen Seelsorgenden in St.Gallen nach einer Möglichkeit, die drohende Vereinzelung zu überwinden. In Krisenzeiten gilt es, zum Grundlegenden und Tragendem zurückzukehren. Die Bibel ist zwar kein Heilmittel gegen das Coronavirus, wohl aber ein wirksames Mittel, den eigenen Ängsten und Sorgen Sprache zu verleihen. Darum lud das Projekt-Team der St.Galler Corona-Bibel Menschen aus St.Gallen und Umgebung, aus der Schweiz und schliesslich aus allen Ländern ein, jeweils ein Kapitel der Bibel mit der eigenen Handschrift abzuschreiben. Entstanden ist ein hybrides Werk in digitaler und gedruckter Form.

coronabibel.ch