Einen Augenblick

nächstes Projekt
Zurück zur Übersicht
Information

XULLUX

Erscheinungsbild

Plakat, Publikation und Einladungskarte

Ein Ausstellungsprojekt von Martin Leuthold mit Siegrun Appelt in der Stiftsbibliothek St.Gallen

Die Installation XULLUX macht den Barocksaal der Stiftsbibliothek mit Reflexionseffekten und den Stimmungen des Lichts im ­Tagesablauf neu sicht- und erlebbar.
        Je nach Lichteinfall – natürlich und künstlich – wirkt der Raum anders. Die goldenen und ­silbernen Schriftzeichen an den Buch­rücken schimmern und sind auch bei wenig Licht gut sichtbar. Sie werden durch einen raumfüllenden Strichcode über­lagert, ein Sinnbild für den Wandel der Wissens­vermittlung im ­digitalen Zeitalter. Die eigene Bewegung verändert die Wahrnehmung mit jedem Schritt.
        Das Erscheinungsbild von XULLUX wurde in Zusammenarbeit mit Martin Leuthold und Siegrun Appelt entwickelt. Für die Ausstellung haben wir umfassende Drucksachen gestaltet – von Plakat und Einladungskarten bis zum Katalog mit Aufnahmen von Siegrun Appelt und Katalin Deér.

Impressum

© 2019 TGG Hafen Senn Stieger

XULLUX
Erscheinungsbild - Plakat, Publikation und Einladungskarte

Ein Ausstellungsprojekt von Martin Leuthold mit Siegrun Appelt in der Stiftsbibliothek St.Gallen

Die Installation XULLUX macht den Barocksaal der Stiftsbibliothek mit Reflexionseffekten und den Stimmungen des Lichts im ­Tagesablauf neu sicht- und erlebbar.
        Je nach Lichteinfall – natürlich und künstlich – wirkt der Raum anders. Die goldenen und ­silbernen Schriftzeichen an den Buch­rücken schimmern und sind auch bei wenig Licht gut sichtbar. Sie werden durch einen raumfüllenden Strichcode über­lagert, ein Sinnbild für den Wandel der Wissens­vermittlung im ­digitalen Zeitalter. Die eigene Bewegung verändert die Wahrnehmung mit jedem Schritt.
        Das Erscheinungsbild von XULLUX wurde in Zusammenarbeit mit Martin Leuthold und Siegrun Appelt entwickelt. Für die Ausstellung haben wir umfassende Drucksachen gestaltet – von Plakat und Einladungskarten bis zum Katalog mit Aufnahmen von Siegrun Appelt und Katalin Deér.
Zurück zur Übersicht