Einen Augenblick

nächstes Projekt
vorheriges Projekt
Zurück zur Übersicht
Information

Die Mona Lisa von Trogen

Buchgestaltung

16 Autoren und Musikerinnen wurden eingeladen, ein Porträt aus dem 18. und 19. Jahrhundert auszuwählen – sie sollten sich davon inspirieren ­lassen und eine Erzählung verfassen. Sie erzählen Geschichten von heute über Menschen von damals.
        Die Porträts der in Öl gemalten Männer und Frauen befinden sich in der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrrhoden, es sind Angehörige der Zellweger- und Honnerlagfamilie, aber auch Unbekannte, Ärzte und ­Forscher. Sie stammen aus einer Zeit, als der Textilhandel blühte, als Trogen wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Appenzellerlands war.
        Vor jedem Text wird das Porträt in kleinerem Format auf Glanzpapier abgebildet. Der Text ist schwarz auf offenes Papier gedruckt. Ein Plakat mit ­allen Porträts dient als Buchumschlag. Ergänzt wird das Buch durch eine CD mit allen in Musik umgesetzten Beiträgen.

Auszeichnung: German Design Award – Special Mention für besondere Designqualität, 2013.

Impressum

© 2019 TGG Hafen Senn Stieger

Die Mona Lisa von Trogen
Buchgestaltung

16 Autoren und Musikerinnen wurden eingeladen, ein Porträt aus dem 18. und 19. Jahrhundert auszuwählen – sie sollten sich davon inspirieren ­lassen und eine Erzählung verfassen. Sie erzählen Geschichten von heute über Menschen von damals.
        Die Porträts der in Öl gemalten Männer und Frauen befinden sich in der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrrhoden, es sind Angehörige der Zellweger- und Honnerlagfamilie, aber auch Unbekannte, Ärzte und ­Forscher. Sie stammen aus einer Zeit, als der Textilhandel blühte, als Trogen wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Appenzellerlands war.
        Vor jedem Text wird das Porträt in kleinerem Format auf Glanzpapier abgebildet. Der Text ist schwarz auf offenes Papier gedruckt. Ein Plakat mit ­allen Porträts dient als Buchumschlag. Ergänzt wird das Buch durch eine CD mit allen in Musik umgesetzten Beiträgen.

Auszeichnung: German Design Award – Special Mention für besondere Designqualität, 2013.
Zurück zur Übersicht